[uplug] Gebrauchte Think Pads in Potsdam?

Thomas Orgis thomas-forum at orgis.org
Di Jul 5 08:03:41 CEST 2016


Am Tue, 5 Jul 2016 01:48:51 +0200
schrieb Frank Hofmann <frank.hofmann at efho.de>: 

> Falls Dir die Auswahl in Potsdam nicht zusagt, hätte ich noch eine
> zuverlässige Quelle für Dich:

Ich hol mir meine X200 (inzwischen so ca. 4, mit Ersatzteilspender,
zwei in Betrieb) von diesen Verkäufern abgeschriebener Geräte im Netz.
Findet man in der Bucht oder direkt z.B.

	https://www.itsco.de/
	http://delwi-itr.de/web/
	https://www.luxnote-hannover.de/notebooks.html

Viel mehr als 100 € muss ein ordentlicher Laptop nicht kosten;-)
Obwohl, ich muss zugeben, dass ich den Bescheidenen Bildschirm durch
ein AFFS-Panel aus China ersetzt habe … das ist halt an den Thinkpads
nett: Viele Leute haben schon dran rumgeschraubt und man findet Teile
und Hinweise. Und man gibt halt nochmal ähnliches Geld für einen
frischen Akku aus.

> Frank, der die Mail gerade auf einem X250 geschrieben hat

Igitt. Das hat doch so ein komisches … wie nennt man das … „Tatschpat“?
Hoffentlich wenigstens mit dem FullHD-Bildschirm … ohne das sehe ich
keinen Grund, von einem X200 aufzurüsten, zumal meines auch problemlos
8 GiB RAM verträgt.  </stichelei>


So denn,

Thomas

PS: An welche Adresse soll man schreiben? Die Header verwirren mich:

List-Post: <mailto:uplug at lists.astaup.de>
Reply-To: uplug at uplug.de
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 819 bytes
Beschreibung: Digitale Signatur von OpenPGP
URL         : <http://lists.astaup.de/pipermail/uplug/attachments/20160705/9a8f1ccd/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG