[uplug] Re: Bildschirmauflösung

Mike Herbrich mike.herbrich at arcor.de
Sa Sep 13 12:58:46 CEST 2014


Danke Thomas.


Gruss, Mike.







> Message: 2
> Date: Sat, 13 Sep 2014 11:16:39 +0200
> From: Thomas Orgis <thomas-forum at orgis.org>
> To: uplug at uplug.de
> Subject: [uplug] Re: Bildschirmauflösung
> Message-ID: <20140913111639.0819368e at orgis.org>
> Content-Type: text/plain; charset="utf-8"
>
> Am Sat, 13 Sep 2014 10:43:30 +0200
> schrieb "Mike Herbrich" <mike.herbrich at arcor.de>:
>
>> weiß jemand von Euch, wo standardmäßig in Debian (wheezy) die
>> Bildschirmauflösung konfiguriert ist.
>> Eine "xorg.conf" gibt es nicht, also muss das ja irgendwo anders stehen.
>> Ich weiß wohl, daß ich selbst eine erstellen könnte mit "Xorg  
>> -configure".
>> Aber wo steht das standardmäßig ???
>
> Das sollte heutzutage Automatik sein. Das ist nirgendwo eingestellt. Du
> kannst das mit dem Kommando `xrandr` nach dem Start von Xorg bearbeiten.
> So habe ich z.B. ein paar xrandr-Aufrufe in meiner .xinitrc (irgendein
> Skript, das bei jeder Anmeldung ausgeführt wird), um drei Bildschirme
> in der richtigen Reihenfolge zu platzieren und die äußeren zu rotieren.
>
> Beispiel mal eben auf meinem Laptop (es ist einfacher, wenn nur ein
> Bildschirm angeschlossen ist):
>
> 10:49|dunkelstern:~$ xrandr -q
> Screen 0: minimum 320 x 200, current 1280 x 800, maximum 8192 x 8192
> LVDS1 connected 1280x800+0+0 (normal left inverted right x axis y axis)  
> 261mm x 163mm
>    1280x800       60.0*+
>    1024x768       60.0
>    800x600        60.3     56.2
>    640x480        59.9
> VGA1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
> HDMI1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
> DP1 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
> HDMI2 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
> DP2 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
> DP3 disconnected (normal left inverted right x axis y axis)
> 11:14|dunkelstern:~$ xrandr -s 800x600
>
> # Auflösung nun 800x600
>
> 11:14|dunkelstern:~$ xrandr -s 1280x800
>
> # Auflösung nun wieder normal
>
> Wenn in `xrandr -q` deine gewünschte Auflösung nicht auftaucht, dann
> muss man die mittels `xrandr --newmode ...; xrandr --output ...
> --addmode ...` hinzufügen. Das ist das Äquivalent dazu, in einer
> xorg.conf Modelines hinzuzufügen, falls du das noch kennst.
>
>
> So denn,
>
> Thomas



Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG