[uplug] Re: TOR ist tot - quatsch - vielleicht doch?

nachtschatten at posteo.net nachtschatten at posteo.net
So Nov 16 17:59:33 CET 2014


Hallo Paul,

ich sehe das Problem generell am TOR System ansich, so wie ich das 
richtig verstanden habe beruht Tor auf der Hoffnung, dass jemand nicht 
das gesammte Internet überwachen kann und das ist wie wir wissen leider 
eben doch der Fall, bzw. man überwacht weite Teile. Es ist also kein 
Bug. Der einzige Weg das zu umgehen heißt, alle nutzen TOR denn dann ist 
es schwerer rauszufinden, wer jemand ist. Ich muss aber auch sagen, dass 
ich nicht altzu viel davon verstehen, es war lediglich die 
Schlussfolgerung aus dem Artikel. Ich bitte um Verzeihung wenn ich 
absoluten Stuß schreibe :)

In diesem Sinne

liebe Grüße
N.

Am 16.11.2014 16:54 schrieb Paul Hänsch:
> nachtschatten at posteo.net, Sat 2014-11-15 10:41:
>> so wie ich die Sache verstehe ist TOR tot:
> 
> So eine Schlussfolgerung eher unsinnig weil fernab jeder Relation. Was
> hier beschrieben wird ist ein Angriff gegen eine existierende
> Implementierung. Weder das Projekt TOR als Zusammenschluss von 
> weiterhin
> aktiven Entwicklern noch das technologische Konzept hinter Onion 
> Routing
> werden durch den beschriebenen Angriff in Frage gestellt. Genausogut
> könntest du sagen Linux ist tot weil du einen Bug gefunden hast.
> 
> Eine Kommentatorin unter dem Artikel bemerkt völlig richtig:
> Notice that you didn't have the guts to ask Tor to comment on this
> 
> Es gibt weder eine Aussage darüber, ob sich die Verwundbarkeit
> vielleicht sogar unter Beibehaltung des aktuellen Protokolls beheben
> lässt, noch ob sie die Kommunikation *innerhalb* des TOR-Netzwerkes,
> also insbesondere mit Hidden Services berührt.
> 
> Ich unterstelle dem Akademiker hinter dem Angriff noch nicht mal, dass
> er diese Aspekte unbeachtet lässt. Es ist schlicht der verlinkte 
> Artikel
> der sich hier in die Katastrophenpresse einreiht und wahrscheinlich mit
> der ursprünglichen wissenschaftlichen Veröffentlichung nicht viel zu 
> tun
> hat.
> 
> _______________________________________________
> upLUG mailing list
> upLUG at uplug.de
> https://mail.asta.uni-potsdam.de/mailman/listinfo/uplug



Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG