[uplug] Systemabstürze durch flash (?) in firefox

Sebastian Zschernig zscherni at arcor.de
Mo Feb 21 15:40:50 CET 2011


Hallo,

ich habe jetzt mehrfach mein System (opensuse 10.3) zum Absturz (mal nur 
Graphik, mal komplett) gebracht, indem ich einfach nur in firefox einen link 
geklickt habe.

Z.B. den f-button (facebook) auf der Seite www.dsp-praha.org links oder 
bei google-Suche nach schlichtungsstelle mobilität
den ersten Treffer
www.schlichtungsstelle-mobilitaet.org        bzw. eben:
http://www.google.de/url?sa=t&source=web&cd=1&ved=0CBkQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.schlichtungsstelle-mobilitaet.org%2F&rct=j&q=schlichtungsstelle%20mobilit%C3%A4t&ei=X3ViTY_-LsuWOs2aodgN&usg=AFQjCNFDIvbT_FfzLNK_HJDK84Peq0OaXQ&cad=rja

Ich weiß nicht, ob das mit flash zu tun hat. Habe eben nochmal den aktuellen 
firefox 3.6.13 installiert (das heißt das firefox.tar in /opt entpackt (ohne 
das alte zu löschen!) und flash-update, also einfach das entpackte tar, also 
die datei libflashplayer.so, ins Verzeichnis /opt/firefox/plugins verschoben.

So soll man das ja auch tun.

Oder hätte ich vorher /opt/firefox komplett löschen sollen? Aber 
erfahrungsgemäß laufen dann wieder andere plugins nicht mehr...
Wobei java-applets sowieso grad nicht wollen.
Z.B.:
http://www.mathe-online.at/galerie/diff1/diff1.html#ablpuzzle3

Wer weiß Rat?

Gruß

Sebastian


-- 
Ich bin doch lieber jeden Tag glücklich als im Recht.
(Slartibartfast/Douglas Adams)



Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG