[uplug] usb-Festplatte spinnt

Timo Felbinger gmxbrd-jupp at 29.05.2009.best-before.qipc.org
Do Mai 14 11:43:56 CEST 2009


On Thu, May 14, 2009 at 11:07:19AM +0200, Ingo Schaefer wrote:
> 
> Dazu sollte man sie allerdings ausbauen. Meine Erinnung an das Log ist,
> dass fuer /dev/sdc smart nicht aktiviert werden kann, weil das "device"
> nicht unterstuetzt wird.


Sobald die Platte sdc heisst, ist aber vorher schon was schiefgegangen:
erstmal heisst sie ja sdb; nach unerwartetem disconnect wird der Name
nicht freigegeben, und so kriegt sie beim reconnect eben den Namen sdc
verpasst, beim naechsten Mal sdd, etc..., (irgendwann gehen dem Kernel
die Nummern aus, danach wuerde die Platte bis zum naechsten reboot gar
nicht mehr sichtbar werden).

Ich tippe da immer noch eher auf Kabelbruch oder grenzwertige
Stromversorgung. Aber mal mit smartctl zu schauen, was die Platte selber
dazu zu sagen hat, ist sicher eine gute Idee.

Gruesse, Timo




Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG