[uplug] Babelsberg - Free Software, Open Source, SCIENCE Commons, Freies Wissen (Wikipedia etc.)

Christian W. cwoithe at gmx.net
Sa Jan 3 22:50:27 CET 2009


Guten Tag,

ich bin Geographie-Student der Uni Potsdam. Im Rahmen eines Seminars,
aber auch aus persönlichen Interesse, würde ich gerne wissen wie es mit
Free Software, Open Source, SCIENCE Commons, Freies Wissen (Wikipedia
etc.) in Babelsberg aussieht. Kurz gesagt alles was mit "Wissen" zu tun
hat, aber speziell "freies Wissen", weil ich mich persönlich auch für
Linux& co interessiere. Alles was halt eine "Wissensgesellschaft"
auszeichnet.

Das Seminar nennt sich "Stadt- und Regionalentwicklung in der
Wissensgesellschaft". Dazu gehört in der technischen Dimension auch die
Erreichbarkeit und Verfügbarkeit von Informations- und
Kommunikationstechnik; sowohl die private als auch geschäftliche
Nutzung. Hier kann man nun Freie Software und OpenSource ins Spiel
bringen.

Inwiefern tragen Babelsberger oder Babelsberger Unternehmen/ andere
Institutionen zu den gennanten Aspekten bei? Wurde im Medienstandort
Babelsberg viel Freie Software/ Open Source entwickelt? Hat die SCIENCE
Commons in Babelsberg eine hohe Bedeutung? Sind einige von euch sehr
aktiv oder ist eine große Masse aktiv bei Wikimedia-Projekten? etc. Die
Fragen, die man sich da stellen könnte, sind endlos.

Wie sieht die Vernetzung zu anderen Städten/ Kommunen aus? Etc.

Ich freue mich über jede Antwort, Erfahrungen, Tipps etc. Aber bitte
immer mit Babelsberg-Bezug.
Da das Seminar eigentlich nicht auf "freies Wissen" ausgerichtet ist,
würde ich mich auch für "unfreies Wissen" interessieren wie Software
allgemein. Besondere Forschung am HPI etc.

-- 
Mit freundlichen Grüßen
Christian Woithe




Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG