[uplug] OT: GPL vs. den Rest der Softwarewelt [Was: farbig drucken - cmyk kcmy u.a.]

Lutz Willek lutz.willek at belug.de
Mo Jun 23 22:15:15 CEST 2008


Paul H. schrieb:
> Lutz Willek (2008-06-23 13:31):
>> Sebastian Zschernig schrieb:
>>> Am Montag 23 Juni 2008 01:14:17 

Servus,

>>> Funktionieren tut's mit Turboprint, aber das kostet 30 Euronen...
>> Aus Interesse: wenn es mit dem Treiber gut funktioniert- warum kaufst Du
>> den nicht einfach?
> [4 Freiheiten offener Software http://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Stallman ]
> Was stellst du hier auch solche fragen?


1: Wo bitte in irgend einer GPL Version Deiner Wahl steht das man 
Software nicht verkaufen resp. kaufen darf? (In diesen Beispiel: das 
hinkt, weil Turboprint ist kein OSS)

2: wo bitte steht das man keine andere Software als OSS verwenden soll, 
wenn zur Zeit keinen vergleichbaren Ersatz gibt?  (In diesen Beispiel: 
das hinkt, weil Cups ist kein Ersatz sondern eine richtig gute Lösung, 
nur eben nicht optimal für diesen speziellen Anwendungsfall)

Mir ist schon klar das freie Software aus den 4 von Dir genannten 
Gründen einfach angenehmer ist, absolut kein Widerspruch! Ich bin 
Administrator und schlage mich jeden Tag mit Problemen herum die durch 
unfreie Software erzeugt werden. In diesen Fall sehe ich die Probleme 
jedoch einfach nicht, siehe weiter unten.

Warum ist jegliche Art von "Software kaufen für Linux" so ein 
no-go-Thema für viele? Als reiner Anwender fallen die Freiheiten 1-3 
einfach mal weg, die werden einfach nicht *ge*nutzt, es zählt also nur 
noch die reine *Be*nutzung. In diesen Fall ist die Benutzung relativ 
freizügig, die Lizenzbedingungen sind sehr offen, für private Nutzung 
sogar kostenlos und registrierungsfrei.

vor meinem Fazit: bitte keinen Glaubenskrieg! Ich fragte nach dem 
"warum" und ich habe wirklich kein Interesse eine Schlammschlacht 
anzuzetteln.

Zusammenfassend: Nein, ich sehe wirklich nicht warum ich die Frage nach 
dem Nicht-Kaufen einer Software hier nicht stellen sollte, wenn:
* Alternativen bekannt und genannt sind (cups+filter)
* die Software alle Probleme des Anwenders löst (laut Aussage OP)
* scheinbar keine andere OSS diese Probleme so effizient lösen kann


-- 
Freundliche Grüße / Best Regards

         Lutz Willek

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~        Have you tried turning it off and on again?             ~
~ Bitte denken Sie an die Umwelt bevor Sie diese Mail ausdrucken ~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG