[uplug] Videoschnitt auf ubuntu im Kuze

Jost Althoff j.althoff at hff-potsdam.de
Do Feb 7 13:21:20 CET 2008


Hallo- freut mich auf interesse gestossen zu sein- ob Dich allerdings das Projekt an sich interessiert- am Besten, ich schicke dir mal mein Konzept zu. Oder aber du kommst mal zum donnerstäglichen Treffen in Berlin, oder und wir können uns auch in Potsdam/kuze treffen.
vorerst gute besserung-
zum technischen: ich glaube im kuze ist die Technick ehrlich gesagt nur bedingt vorhanden- aus der c-base bekomme ich unterstützung was den Rohschnittcomputer angeht- und der wird entweder mit einer live-cd für ubuntu und schnittprogramm betrieben werden, oder wir installieren cinerella oder kino und fuchsen uns ein- im kuze gibt es meiner information nach ne Kamera und n Mac G5 den man benutzen kann- womit ich auch gewohnt bin zu arbeiten- FinalCut und After Effects halt. Ich will mich um die Infrastruktur im Kuze so oder so kümmern.
bis auf weiteres mit gutem Gruß
jost
  _____  

From: katjas [mailto:kasst at t-online.de]
To: uplug at uplug.de
Sent: Thu, 07 Feb 2008 11:27:56 +0100
Subject: Re: [uplug] Videoschnitt auf ubuntu im Kuze

Am Dienstag, 5. Februar 2008 14:26 schrieb Jost Althoff:
  > Hallo liebe LinuxUserGroup-
  > Jost Althoff mein Name, ich mache bei der coyote-siebdruckwerkstatt im Kuze
  > mit und möchte mich längerfristig auch um eine filmgruppe kümmern-- ein
  > aktuelles Filmprojekt soll jetzt das erste mal mit ubuntu bearbeitet
  > werden. Ich habe zwei Fragen diesbezüglich: gibt es im Kuze evtl schon
  > entsprechende Rechner? Hat jemand schon filmbearbeitungserfahrung und würde
  > die mit mir teilen?
  >
  > guten gruß
  > Jost, der zu einem Treffen diesbezüglich sehr gern zu haben ist
  
  Hallo Jost,
  
  ich habe mal vor ein paar Jahren Videobearbeitung unter M$ mit einer 
  Fast-Karte und Beareitungsprogramm gemacht.
  Mit Linux habe ich leider keine Erfahrung, würde mich aber gern beteiligen.
  Mit Film hatte ich mich hauptberuflich einige Jahrzehnte befasst (Aufnahme-, 
  Produktionsleitung). 
  Habe auch schon eigenes Videoprojekt mit semiprofessioneller Technik 
  durchgeführt (90er Jahre).
  Technik müßten wir sicher unsere eigene habe, oder?
  Ich arbeite mit Suse10.2 und Debian Etch.
  Zur Zeit bin ich allerdings wegen einer starken Erkältung außer Gefecht 
  gesetzt.           
  
                                                                          
  Gruß
  Katja
  _______________________________________________
  upLUG mailing list
  upLUG at uplug.de
  https://mail.asta.uni-potsdam.de/mailman/listinfo/uplug
    
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.astaup.de/pipermail/uplug/attachments/20080207/885b8e86/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG