[uplug] OT: Werbung an der Uni (was: Aufruf zur Demonstration gegen ausufernde Ueberwachung in Berlin)

Dirk Zemisch linux at zemisch.de
Mo Jul 30 08:24:12 CEST 2007


Ingo Schäfer schrieb am Dienstag, 24. Juli 2007:

>> Betreff:   [Announce-ak-vorrat]   Aufruf   zur  Demonstration  gegen
>> ausufernde Überwachung in Berlin

Hat  schon  jemand  darüber nachgedacht, zu der Demo an der Uni und den
Studententreffpunkten  in  der  Stadt  ein paar Plakate aufzuhängen und
Flyer  auszulegen?  Habe  schon  einige  bestellt  (aber  eher für mein
Heimatdorf  ;-) ),  könnte aber natürlich nachbestellen (Kosten: nur 5
Euro Versand; https://shop.foebud.org)

Falls  sich  jemand  finden  würde,  wäre  es auch von Vorteil, auf den
Plakaten  schon  einen Treffpunkt und -zeit für eine gemeinsame Anfahrt
zu   notieren.   Ich  plädiere  ja  für  den  Regionalzug.  Treffpunkt
Bahnhofsvorplatz. Nicht originell, aber leicht zu finden.

Da  Uwe  hier  mitliest:  Wie sieht das mit Brandenburg aus? Können die
Potsdamer  in  Euren  Sonderzug  zusteigen?  ;-)  Wegen  der pauschalen
Versandkosten  könnte  sich  auch  eine  gemeinsame Bestellung der oben
genannten Werbemittel lohnen.

Schönen Tach auch noch
Dirk
-- 





Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG