[uplug] Kuze-WLAN und DNS

Hermann Schwarting hfs at gmx.de
Mo Jul 9 18:53:33 CEST 2007


Hallo,

beim Treffen gestern habe ich erfahren, dass wieder viele 
Kuze-WLAN-Benutzer Probleme mit dem DNS hatten. Deshalb muss ich 
unbedingt nochmal darauf hinweisen, was ich bereits vor einem Monat 
geschrieben habe: *Wir* sind für das WLAN zuständig. Wenn irgendwas 
nicht funktioniert, dann sagt bittebitte Bescheid, damit wir uns 
gemeinsam drum kümmern können.

Diesmal gab es zwei Probleme, die ich hoffentlich beheben konnte. Das 
eine war, dass ich die beim letzten Mal angesprochene DNS-Liste zwar 
in der /etc/resolv.conf eingetragen hatte, aber nicht wusste, dass 
die Datei beim Booten aus den Einstellungen im NVRAM neu generiert 
wird. Damit waren die Einstellungen nach einem Reboot wieder die 
alten. Wieder was dazugelernt! Das zweite ist, dass auch auf dem 
zweiten Accesspoint, ein dnsmasq (DHCP-Server und DNS-Proxy) lief, 
was nicht so sein soll, weil der zweite Accesspoint einfach allen 
Traffic per Kabel an den ersten durchreichen soll. Ein Problem, das 
Stephan auch schonmal hatte: 
[ http://wiki.uplug.de/index.php?page=ElfleinWLAN ]
Das hab ich wieder abgeschaltet.

Ich hoffe, dass es jetzt besser funktioniert. Bitte probiert es aus 
und gebt Rückmeldung. Die ambitionierteren können sich versuchsweise 
mal mit beiden Accesspoints verbinden – dazu mit ›iwlist scan‹ die 
vorhandenen Netzwerke anzeigen, die beiden MACs des Kuze-Netzes 
merken und jeweils mit ›iwconfig <device> ap <mac>‹ einen bestimmten 
auswählen – und dann ausprobieren ob man eine IP-Adresse bekommt und 
DNS funktioniert. Das testet man am besten mit ›dig‹ und Domains, von 
denen man weiß, dass es sie gibt, die man aber noch nicht besucht 
hat, damit sie nicht im Cache vorliegen.

Viele Grüße,
Hermann
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.astaup.de/pipermail/uplug/attachments/20070709/c3b81a1c/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG