[uplug] Terminplanung/Virtualisierung

Thomas Orgis thorgis at rz.uni-potsdam.de
Di Feb 6 20:54:58 CET 2007


Am Tue, 6 Feb 2007 13:12:58 +0100
schrieb Hermann Schwarting <hfs at gmx.de>: 

> Beschleunigungs-Modul für QEMU unter GPL gestellt
> [ http://www.heise.de/newsticker/meldung/84847 ]
> 

> Falls jemand was zu QEMU vortragen möchte, wäre das 
> Beschleuniger-Kernelmodul sicher ein interessanter Aspekt.

Ah, isses also soweit. Ich habe schon in richtung VirtualBox geäugt, nachdem ich gelesen habe, dass die GNU-alternative zu kqemu wegen der GPLwerdung von VirtualBox eingestellt wurde.
Nun kann ich bequem bei Qemu bleiben.
Ich habe keine Zeit, Vorträge auszuarbeiten, aber ein (K)Qemusystem in Aktion könnte ich zeigen.
Hab ich genutzt um, under Linux (GPL) ein Windows2000 (M$) zu installlieren, welches dann mit Hilfe von Cygwin (GPL) einen Windows-Build von mpg123 (GPL) erstellt hat.
Das ist eine der lustigen Kausalketten, die man sich mit den Emulatoren basteln kann.
Man kann natürlich auch mit Qemu ein FreeDOS einschieben und noch richtig _gute_ Spiele zocken, allerdings geht das auch mit dosbox;-)


So denn,

Thomas.

-- 
Thomas Orgis, Student der Physik. Ansonsten Mensch.
Öffentlicher GPG/PGP-Schlüssel: http://thomas.orgis.org/public_key
ID: D446D524 Fingeradruck: 7236 3885 A742 B736 E0C8 9721 9B4C 52BC D446 D524



Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG