[uplug] Debianpakete ohne Netzzugang nachinstallieren

Ingo Ebel ingo.ebel at ingoebel.de
Mo Mär 20 18:27:14 CET 2006


Hallo,

> Wie ist das mit debian-Paketen? Ich kenn mich halt mit debian ÜBERHAUPT
> nicht aus, aber angeblich ist ja apt ein tolles Werkzeug.

Ja ist es auch. Ohne Apt wäre ich echt aufgeschmissen. Und seit dem ich das 
auch für SuSE hab bin ich auf meinem Laptop auch immer noch SuSE Nutzer....

> Nur: geht das 
> (unkompliziert) auch über den Umweg eines fremden Rechners, der am
> schnellen Netz hängt? (Das muss ja wissen, was auf meinem Rechner schon
> installiert ist, um das Fehlende ziehen zu können... muss ich also wohl
> mindestens eine Konfigurationsdatei oder so mitnehmen, oder?)

Also es gibt Apt Proxies z.B oder du syncs dich immer mit nem Debian Mirror 
sobald du an ner schnellen Leitung hängst und kannst dann die Pakete auch 
zuhause verteilen...obs noch ne andere möglichkeit gibt weiß ich nicht.

>
> Könnte mir jemand, falls ich mit SuSE nicht zum Ziel komme, eine
> entsprechende Einführung in debian geben, oder sollte ich lieber die
> Finger davon lassen - bin ja kein freak und SuSE ist ja wahrscheinlich
> doch etwas einfacher zu bedienen (außerdem bin ich das nun schon
> gewöhnt), oder?

Also ein reines Debian würde ich für anfänger nicht empfehlen es sei denn du 
möchtest dich natürlich einarbeiten.....

Anstonsten würde ich (K)Ubuntu nehmen...

-- 
MfG

Ingo Ebel

Human knowledge belongs to the world.
(Antitrust)

RadioTux.de - InternetRadio rund um Linux und OpenSource
SF-Radio.net - Science Fiction Radio
JITCreatives.de - WebHosting and Consulting
ICQ: 22278585 ## Jabber: savar at jabber.ccc.de ## FAX u. AB: 0700/46463235
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://lists.astaup.de/pipermail/uplug/attachments/20060320/0f02b52c/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG