[uplug] Distributionswahl

Tobias Pape Das.Linux at gmx.de
Di Jul 12 13:45:24 CEST 2005


> --- Ursprüngliche Nachricht ---
> Von: Katja Saeger <katja at saeger.in-berlin.de>
> An: uplug at uplug.de
> Betreff: Re: [uplug] Distributionswahl
> Datum: Mon, 11 Jul 2005 09:43:19 +0200
[..viel wihctiges..]
> Hatte mich auch schon mit dem Gedanken getragen: weg von Linux, hin zu
> Unix: 
> BSD.
> Werde ich sicher nach Debian auch noch mal auf einer Partition probieren.
> Ich glaube Debian ist optimal.
> 

Hiho Katja^^
du kannst interessanterweise sogar beides verbinden..
dank der ziemlcih genialen konzeptes von debian, 
is jetzt neben dem Linux und dem Hurd-kernel (ja, den gibts ansatzweise 
schon, und ja, debian fährt shcon ne weile "2-kernelig") jetzt auch
nen kBSD-port und einen NetBSD-port ^^
http://www.debian.org/ports/kfreebsd-gnu/
http://www.debian.org/ports/netbsd/

> Gruß Katja

so long,
      -Tobias "binary-only kernelmodule stinken" Pape

-- 
5 GB Mailbox, 50 FreeSMS http://www.gmx.net/de/go/promail
+++ GMX - die erste Adresse für Mail, Message, More +++



Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG