[uplug] Distributionswahl

Ingo Ebel ingo.ebel at ingoebel.de
Mo Jul 11 10:15:52 CEST 2005


>Hatte voriges Jahr mal Debian 3.0 installiert. War am Anfang etwas kryptisch, 
>aber man findet sich rein.
>Ich habe mir Sarge bei Linuxland als Professionell Campus bestellt, da mich 
>SuSE sehr nervt.
>Hatte mich auch schon mit dem Gedanken getragen: weg von Linux, hin zu Unix: 
>BSD.
>Werde ich sicher nach Debian auch noch mal auf einer Partition probieren.
>Ich glaube Debian ist optimal.
>
>  
>
Naja für BSD muss man auch geboren sein...
Plötzlich heißt wieder alles a: b: c: wie zu Windows Zeiten oder wd0 wd1 
und dann noch von BSD zu BSD verschieden alle Pakete muss man irgendwie 
selbst kompilieren anstatt einfach apt-get install oder rpm -ih zu 
machen...aber gut ausprobieren kann mans ja mal..ich war jedenfalls 
schnell wieder bei nem Linux :)

Gruß Ingo



Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG