[uplug] CUPS-Daemon

Peter K. Martin Peter.K.Martin at t-online.de
Mo Sep 13 18:28:45 CEST 2004


Liebe Linuxer,
nun habe ich endlich eine Software gefunden, die mir meinen Epson Photo
Stylus R300 aktiviert, jedoch bekomme ich eine Fehlermeldung beim YAST. Der
Drucker funktioniert unter Linux - schon ausprobiert, jedoch habe ich
scheinbar bei der Installation Blödsinn gebaut.
Wenn ich im YAST die Druckerinstallation aufrufe und in die Routine
Druckerkonfiguration initalisieren geht, kommt bei Aktuelle Einstellungen
laden die Fehlermeldung: Der CUPS-Daemon konnte nicht erfolgreich
initialisiert werden.
 
Beim weiteren Vorgehen kann das YAST dann scheinbar auch nicht
zurückschreiben und ich bekommen die gleiche Fehlermeldung auch bei der
Routine Spoolerdienste anpassen.
 
Scheinbar habe ich mir eine Datei zerschossen. Was tun sprach Zeus?!
 
Bitte um eure Hilfe!!
Grüße
Peter
 
Das Programm mit einer großen Druckerauswahl heißt übrigens Turboprint und
ist unter www.turboprint.de zu finden.
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.astaup.de/pipermail/uplug/attachments/20040913/d590255b/attachment.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG