[uplug] Entwicklung Grafikprogramm für Linux

matthias stumpf m.stumpf at nowawes.de
Mo Feb 23 12:22:04 CET 2004


Am Sonntag, 22. Februar 2004 22:25 schrieb Lars Ellenberg:
> / 2004-02-22 18:09:26 +0100
>
> 
> > denen für kieferorthopädische Zwecke eben diese Winkel und Strecken
> > gemessen werden müßten. Diese Werte werden nach einem sehr einfachen
> > Algorithmus(wir sind halt Zahnmediziner) ausgewertet. Ich könnte mal eine
> > Version für win zeigen.
>
> nun, wenn ihr son programm schon habt, wo ist das problem?
es läuft halt unter windows, uns so muß ich windows verwenden!- wollt ihr das 
wirklich?
>
> > Ich glaube ein Nachmittag würde vielleicht nicht reichen um das Programm
> > zu schreiben?.
>
> kommt wie gesagt darauf an, wie "benutzerfreundlich" und bequem
> das ganze werden soll, und was du uns noch nicht erzählt hast.
> wenns wirklich nur anzeigen und klicken ist ...
benutzerfreundlich-ist relativ gummimäßig zweckmäßig wäre ausreichend.

vielleicht könnte ich mal zeigen was ich im Auge habe. Terminvorschlag?
kann ich als Programmierlaie vielleicht was selber machen?
>
> > jedenfalls gibts sowas für Linux noch nicht -  aber schön wäre das, weil
> > ich lieber damit arbeite.
>
> ich kann mir sogar ne javascript implementierung vorstellen :))
> dann läufts in praktisch jedem browser ...

wäre auch nicht schlecht. Auf jeden Fall müßte man die Meßwerte tabellarisch 
audrucken oder in einer Datenbank ablegen können.

matthias stumpf




Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG