[uplug] Brandenburger Linux Infotag

Ingo Schaefer ingo at ingo-schaefer.de
Fr Apr 23 09:57:57 CEST 2004


Moin,
Michael Siebert wrote:

> Stephan Uhlmann wrote:
> 
>> Für alle die irgendwie verpasst haben, worum es geht:
>>
>>   -> http://www.linuxinfotag-brb.de <-
> 
> ahhhhhh.... ich jetz blick ich durch, worum es geht ;)

Schoen.

> aber irgenwie so wies grad aussieht zu gutes wetter fürn linux tag, im 
> winter wär sowas besser

Hmm, es passt einfach so besser mit dem Linux Infotag und dem Tag der 
offenen Tuer der FH Brandenburg.

> ich hab kurz mit dem gedanken gespielt, hinzukommen, blo dann hab ich 
> gelesen brandenburg/havel und des is mir doch zu weit
> aber kann mir mal jemand den sinn einer key-signing-party erklären?

Alle Beteiligten verifizieren gegenseitig ihre Identitaet und 
unterschreiben dann gegenseitig ihre PGP-Schluessel. Damit kann man ein 
Web-of-Trust aufbauen, so dass am Ende Dritte auch Personen vertrauen 
koennen, die sie nicht persoenlich kennen.
Also wenn Du Stephan Uhlmann und Kai Sommer vertraust und diese beiden 
meinen Schluessel unterschrieben haben, kannst Du mir damit implizit 
mehr vertrauen als ob mein Schluessel nicht unterschrieben waere.

Gruesse
Ingo Schaefer

PS: Ausserdem ist es absolut cool, einen Schluessel mit 300 
Unterschriften zu haben :-)
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 250 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.astaup.de/pipermail/uplug/attachments/20040423/60c3ddee/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG