[uplug] java laeuft nicht

Hynek Schlawack hynek at hys.in-berlin.de
Di Nov 25 19:18:28 CET 2003


* Beatrice Poeschick <poeschic at web.de> wrote:

>> Aha. Dieses also. Ist ja an sich nicht verkehrt - ich glaube aber, da
>> hätte ein ./install.sh oder so noch kommen müssen (?) anstatt einfach
>> kopieren, will ich nun nicht beschwören. Mein jdk hab ich selbst
>> kompiliert... das wirst du nicht wollen.
> okay, ich habe jetzt die alte java-dings geloescht und nochmal die rpm
> heruntergeladen. ist die alte java-version mit dem loeschen auch
> wirklich weg?

Ja.

> ich muss mich wirklich noch dort reinfriemeln.
> und ich brauche linux fuers studium, denn da arbeitet keiner mit
> windows.

Wow, was studierst Du wo?

> aber da ich windows-verwoehnt bin brauch ich wohl noch ne weile um zu
> verstehen, dass linux anders funktioniert, oder? ;-)

Verwöhnt? Das bitte ich zu streichen. Linux-Distributionen mögen
ungewohnt sein, aber bei Windows von "verwöhnen" zu sprechen scheint mir
abwegig.

In den deutschsprachigen unix-Newsgroups gab es mal dazu eine Diskussion
aus der hevorging, dass Leute (meist irgendwelche Eltern) die vorher
nicht mit Windows belastet wurden und nicht mit der Erwartungshaltung
kamen ein kostenloses Windows zu kriegen, keinerlei Probleme hatten
sich an Linux zu gewöhnen.

>> Wenn da nur ein "java" ist, dann haut das wohl schon nicht hin.
> ich habe nochmal geschaut. in der bin unter java lag nur die
> java-rmi.cgi drin. also war eh was falsch.

Da hat Dir irgendwie 1/25 der File gefehlt. :)

> hab es neu installiert, von einer rpm aus, aber es geht trotzdem
> nicht.  ich habe jetzt auch einpaar mehr dateien in /bin als vorher,
> aber es geht nicht. ich bin kurz vor der verzweiflung.

Welche Dateien?
 
> und was ist das fuer eine src.zip datei die da noch liegt (sie ist
> 11.0 MB gross)???

Einfach liegen lassen - die wird genau _so_ dort gebraucht.

> bitte keine klugen sprueche, wie toll ihr mit linux umgehen koennt,
> sondern wirklich konstruktive hilfe. Danke.

Inwiefern war die Hilfe bisher unkonstruktiv? Ich kann mich an keine
Mail erinern, die nicht versucht hat Dir weiterzuhelfen.



Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG