[uplug] Server unter debian -unstable- installieren undeinrichten?

Stefan Kuehn stefan-uplug at elchschwein.de
Mi Nov 5 18:49:47 CET 2003


Hallo zusammen,

>> - Linux -Debian (unstable?) wegen der Paketverwaltung und ganz
>> speziell apt-get dist-upgrade
> wegen der Packetverwaltung und Fernadministriebarkeit auf jeden Fall
> Debian. Aber auf einem Server bitte bitte stable. Und wenn Woody kein
> Samba 3.0 hat gibt es Backports
> www.nl.backports.org/debian  z.B. 
> aber auch da sollte man genau überlegen, ob die neuen Features
> Stabielität wett machen.

sehr gute Frage. Grundsaetzlich ja, geht mir Stabilitaet ueber alles.
Hier aber geht es um einen Server der eine Ein-Personen-Firma versorgt,
die sich dummerweise auch noch mit Computern beschaeftigt ;-)

Wenn also der Server ab und zu mal abstuerzt kann ich damit noch ganz
gut leben. Zumal man daran evtl. auch Probleme besser erkennt und
deren Loesung durch selbst erarbeiten auch versteht.
Wenn allerdings Daten nicht dauerhaft gespeichert werden und "verfallen"
dann waere das fatal.

Ich denke, ich werde mir die Doku zum alten und neuen Samba und
ganz speziell die Nutzung von LDAP und im Weiteren Single-Sign-On fuer
W2K und XP zu Gemuete fuehren.
Wenn es nur mir Samba 3.0 geht, dann halt das neue Samba.

> http://www.openoffice.de/linux/buch/   
Die lese ich immer schon nebenher

> von Frank Ronneburg auch als Hardware erhältlich,
Das allerdings klingt viel besser, da ich ein eher taktiler Mensch bin.
Und Lehmanns Fachbuchhandlung kann es auch noch liefern

> oder das Buch "Debian GNU Linux" von Peter Ganten
Da erscheint im Maerz 2004 ein Neues, da werde ich wohl noch warten.

[Woody CD brennen und ftp-install auswaehlen]
> Einen deutschen debian-mirror wählen, der Rest erklärt sich von selbst.
Werde ich machen.

> Und wenn Sarge fertig ist, änderst du in der /etc/apt/sources.list
Spaetestens da habt Ihr mich wieder auf dem Hals, aber ich denke noch viel eher.

Am Sonntag habe ich mal wieder etwas Zeit, da werde ich mich um den Server mal kuemmern

Vielen Dank fuer die Hilfe

Stefan




Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG