[uplug] Server unter debian -unstable- installieren und einrichten?

Erik Thon erikai at gmx.net
Di Nov 4 00:32:01 CET 2003


On Mon, Nov 03, 2003 at 09:14:11PM +0100, Stefan Kuehn wrote:
> Hallo zusammen,

Hallo,

> - Linux -Debian (unstable?) wegen der Paketverwaltung und ganz speziell apt-get dist-upgrade
wegen der Packetverwaltung und Fernadministriebarkeit auf jeden Fall
Debian. Aber auf einem Server bitte bitte stable. Und wenn Woody kein
Samba 3.0 hat gibt es Backports

www.nl.backports.org/debian  z.B. 

aber auch da sollte man genau überlegen, ob die neuen Features
Stabielität wett machen.

> Hier also die Fragen:
> - Gibt es Kochbücher (wenn ja, wo) fuer
>   - Debian-Install ueber Netzwerk?

http://www.openoffice.de/linux/buch/   
von Frank Ronneburg auch als Hardware erhältlich,

oder das Buch "Debian GNU Linux" von Peter Ganten

nicht Speziell Netzwerk-install, aber ein sehr guter Debianeinstieg.


>   - Samba 3.0 und ldap unter debian ohne selber kompilieren?
> - Wie heisst das LVM unter debian?
> - Habt Ihr Empfehlungen fuer
>   - einen imap-server?
>   - eine fs, mit groesserem Augenmerk auf Stabilität und eine interne Moeglichkeit einen dump im laufenden Betrieb zu ziehen
>   - die Aufteilung der HDD?
da wissen andere mehr ;-) als ich.

Brenn dir die erste Woody CD und beim Installieren gibt es einen Punkt
wo die Installationsart ausgewählt wird.
Da dann ftp wählen, vorher wurde schon das Netzwerk konfiguriert.
Einen deutschen debian-mirror wählen, der Rest erklärt sich von selbst.

Und wenn Sarge fertig ist, änderst du in der /etc/apt/sources.list

woody in sarge, wenn stable drinsteht zieht er sich irgendwann beim
Update sowieso die neue Variante.

Viel Spass

Erik

-- 
"I dont want to move to a city where the only cultural advantage is
being able to make a right turn on a red light."

Woody Allen about Los Angeles

                                          .~.
                                          /V\
                                         /( )\
                                         ^^-^^
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.astaup.de/pipermail/uplug/attachments/20031104/8e8cf886/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG