[uplug] Debian Fragen

Lars Ellenberg l.g.e at web.de
So Aug 10 23:15:11 CEST 2003


On Sun, Aug 10, 2003 at 05:40:42PM +0200, Stephan Uhlmann wrote:
Content-Description: clearsigned data
> 
> On Tuesday 05 August 2003 19:38, Lars Ellenberg wrote:
> >
> > hm. wo du schon SuSE erwähnst, als co-author von fou4s möchte ich auf
> > http://fou4s.gaugusch.at hinweisen.
> > (man muss ja nicht alles neu erfinden)
> >
> 
> Ich hatte mir das vor einer Weile mal angeguckt und es hat mir nicht so 
> gefallen. Ich wollte ein XFree86 und KDE update damit machen, aber es hakelte 
> sehr. Ich kann mich jetzt nur noch schwach erinnern, aber ich glaube es 
> wurden z.B. nicht alle Pakete nachgeladen die ich brauchte, dafür aber welche 
> die ich nicht brauchte. Im Endeffekt hab ich es dann doch per Hand mit wget & 
> rpm -Uvh gemacht.

dependencies im "supplementary" bzw. "unsupported" bereich sind
tatsächlich noch nicht automatisch berücksichtigt. es sollte jetzt
allerdings erheblich besser gehen, seit Markus die interaktion von fou4s
mit gpd.sh etwas enger gestaltet hat.

um dependencies korrekt aufzulösen, müssten halt korrekte "patch
descriptions" vorliegen, oder man muss für alle runtergeladenen pakete
die ausgabe von "rpm -qR dings.rpm" parsen... wenn du da ne idee hast,
ist die gern gehört und schnell umgesetzt.

solange du rpms aus dem "offiziellen" update tree willst, hatte ich noch
keine probleme damit. wenn da probleme auftauchen, bitte auch an mich,
markus, oder fou4s-devel ...

Danke!

	Lars Ellenberg



Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG