[uplug] Debian Fragen

Hermann Schwarting hfs at gmx.de
Mi Aug 6 00:42:38 CEST 2003


Am Dienstag, 5. August 2003 19:05 schrieb Hermann Schwarting:

> Über den Rest denk ich noch nach :)

Ha! Ha! Da könnt ihr über Debian lästern wie ihr wollt, aber DAS ist 
ungeschlagen. Wie es sich für ein ordentliches OpenSource-OS gehört 
ist auch die Webseite OpenSource! Da ist also nix mit blöd durch die 
Webseite parsen und so, einfach die Quellen runterladen und bequem 
einlesen...

Man kann die Seite samt Security-Advisories aus dem anonymen CVS 
auschecken. Ankucken kann man sich das schon mal hier:
[ http://cvs.debian.org/webwml/english/security/2003/?cvsroot=webwml ]
Das Prozedere ist das übliche, nochmal hier beschrieben:
[ http://cvs.debian.org/ ]

Im Übrigen gibt es schon Software, die das gewünschte macht, und zwar 
"tiger". Eigentlich ist das eine alte Skriptsammlung, um die 
generelle Sicherheit eines UNIX-Rechners zu untersuchen, das ganze 
wurde aber neu belebt und unter anderem um Debian-spezifische 
Features ergänzt. Beispielsweise ist das Runterladen der Advisories 
und der Abgleich mit den installierten Paketen auch dabei. Man kann 
mal hier
[ http://www.tigersecurity.org/ ] oder hier
[ http://packages.debian.org/testing/admin/tiger.html ] kucken.

So Stephan, das müßte Dich doch zufrieden stellen, oder?

Her "der einzige Debilaner" mann
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: signature
URL         : <http://lists.astaup.de/pipermail/uplug/attachments/20030806/2c82d43f/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste upLUG